Vita

1989 – 1994  Studium der Malerei bei Per Kirkeby.  Abschluss als Meisterschüler, bei Georg Herold, an der Städelschule in Frankfurt a.M.
Seither freie Mitarbeit an Werbe-, Image-, Kino- und TV-Filmproduktionen als Producer.

Ausstellungen
2016 Einzelausstellung „Golden Record“ Galerie LORIS, Berlin
2016 Gruppenausstellung zum EMOP „Orte zwischen den Welten“ Galerie LORIS, Berlin
2016 Gruppenausstellung „TOWARD THE unKNOWN“ Galerie b2, Leipzig
2015 Gruppenausstellung „Spezialisten leisten immer etwas Besonderes“ Galerie LORIS, Berlin
2015 Gruppenausstellung „DISPLAyCING THE PRESENT“ Galerie LORIS, Berlin
2015 Einzelausstellung „colours we breathe“ Galerie LORIS, Berlin
2014 Gruppenausstellung zum EMOP „Den Kompromiss mit der Wirklichkeit muss ich erst noch finden“ EIKON Schaufenster, Wien
2014 Gruppenausstellung „Anlanden“ Galerie LORIS, Berlin
2014 Gruppenausstellung „Unterwegs nach dem Mehr“ Kunstraum D21, F-Stop Festival, Leipzig
2014 Gruppenausstellung „Land in Sicht“ Galerie LORIS, Berlin
2014 Einzelausstellung „painted from memory“ Galerie LORIS, Berlin
2010 Gruppenausstellung „Satt“ Kommunikationsmuseum, Berlin
2009 Gruppenausstellung „Satt“ Kommunikationsmuseum, Frankfurt a.M.
2007 Einzelausstellung „home again“ Galerie Greulich, Frankfurt a.M.
2006 Gruppenausstellung „location“ Galerie Greulich, Frankfurt a.M
1994 Einzelausstellung „Der Abendgestalter“, Schmiedel & Haas, Frankfurt a.M.
1993 Gruppenausstellung „Symposium 93“, Gruppenausstellung „Buy the Way“, Fankfurt a.M.

Sammlungen
Deutsche Bank, Freshfields

Lehrtätigkeit
2003-2005 Vertretungsprofessur an der FH Darmstadt, FB Media
2007 Lehrauftrag an der HH-Darmstadt, FB Media